Alles Gute in Toppenstedt

     
Alles Gute in Toppenstedt

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 
  • Seite 1 von 2

05.08.2020

Allgemeine Informationen

Ein weiterer Schritt Richtung digitale Verwaltung

Zweite Stufe des Serviceportals für den Landkreis Harburg gestartet

Logo Service-Portal

Der Landkreis Harburg und die Samtgemeinde Jesteburg gehen gemeinsam mit ihren neuen Partnern, der Stadt Winsen (Luhe) und der Samtgemeinde Salzhausen mit der zweiten Stufe des Serviceportals für den Landkreis Harburg einen weiteren Schritt in Richtung digitale Verwaltung im Landkreis Harburg.

11.06.2020

Allgemeine Informationen

Ausstellung "Prozesse..." im Haus des Gastes

Frau Marion Billen präsentiert ihre Werke vom 11.07.-09.08.2020

Ausstellung "Prozesse..." im Haus des Gastes

Die Ausstellung hat den Titel "Prozesse..." und zeigt unterschiedliche Bildfolgen und Plastiken aus mehreren Zeitspannen der künstlerischen Tätigkeit von Frau Marion Billen.
Es können Zeichnungen, Aquarelle, Acrylbilder, Collagen und Skulpturen betrachtet werden.

20.04.2020

Allgemeine Informationen

Abstandsgebote gelten weiter, kleinere Geschäfte dürfen öffnen

Land erlässt neue Verordnung / Landrat Rainer Rempe appelliert, auch weiter die Beschränkungen angesichts der Corona-Pandemie zu beachten

Logo-LKH-2020-Presse

Die bestehenden Beschränkungen sozialer Kontakte angesichts der Corona-Pandemie werden grundsätzlich verlängert, die Abstandsgebote gelten weiter, es gibt aber einige Lockerungen: Sämtliche Einzelhandelsgeschäfte können wieder öffnen, sofern sie ihre Verkaufsfläche auf eine Größe von maximal 800 Quadratmetern beschränken. Die Schulen bleiben allerdings weiter geschlossen und sollen dann ab 27. April schrittweise öffnen. Das sehen die neuen Vorgaben des Landes Niedersachsen zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vor. Damit folgt das Land Niedersachsen dem bundeseinheitlichen Vorgehen.

14.04.2020

Bekanntmachungen

Quarantäne bei Rückkehr aus dem Ausland

Corona-Pandemie: Land ordnet Maßnahmen für Reisende und Erntehelfer an / Arbeitgeber müssen Erntehelfer melden

Logo Landkreis Harburg Logo

Wer sich mehrere Tage im Ausland aufgehalten hat und nach
Niedersachsen einreist, muss sich zunächst zwei Wochen lang in Quarantäne begeben. Für Pendler, medizinisches Personal und Servicetechniker, die für wenige Tage beruflich ein- oder ausreisen müssen, sowie einige weitere Personengruppen gelten Ausnahmen.

07.04.2020

Bekanntmachungen

Niedersächsische Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie

vom 07.04.2020 und 09.04.2020

Alles Gute in Salzhausen

Neufassung der Niedersächsischen Verordnung

31.03.2020

Bekanntmachungen

Allgemeinverfügung des Landkreises Harburg- Wohnunterkünfte

Logo-LKH-2020-Presse

Aufnahmestopp für Heime, betreute Wohngemeinschaften und besondere Formen des betreuten Wohnens

24.03.2020

Allgemeine Informationen

Corona: Land passt Verfügung zum Kontaktverbot an

Logo Landkreis Harburg minimal

Eindeutige Aussagen zum ÖPNV / Auch Gartenbaumärkte dürfen nur noch an Gewerbekunden verkaufen / Fahrschulen müssen schließen

22.03.2020

Bekanntmachungen

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Soziale Kontakte beschränken- anlässlich der Corona Pandemie

SGWappen

Bekanntmachung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 23.03.2020

20.03.2020

Bekanntmachungen

Corona: Restaurants, Speisegaststätten, Mensen und Fastfood-Restaurants müssen ab 21. März schließen

Corona-Epidemie: Landkreis Harburg erlässt auf Weisung des Landes weitere Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich

Landrat Rainer Rempe sieht den Spitzenplatz im Teilhabeatlas als Bestätigung der bisherigen Arbeit

Angesichts der weiter steigenden Zahl der Corona-Erkrankten – im Landkreis Harburg sind derzeit 62 Fälle bestätigt – hat das Land Niedersachsen seine Strategie zur Einschränkung von sozialen Kontakten und des Herunterfahrens des öffentlichen Lebens verschärft und weitere Beschränkungen beschlossen: Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse und Mensen und dergleichen sind für den Publikumsverkehr zu schließen. Der Landkreis Harburg setzt dies um mit einer Allgemeinverfügung zum Schutz seiner Bevölkerung, die am morgigen Samstag, 21. März 2020, in Kraft tritt und zunächst bis einschließlich 18. April 2020 gilt.

18.03.2020

Allgemeine Informationen

Allgemeinverfügung des Landkreises Harburg

Logo Landkreis Harburg minimal

Allgemeinverfügung des Landkreises Harburg zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich(hier: Übernachtungen, Gaststätten, Restaurants, Werkstätten für behinderte Menschen, Tagesförderstätten für behinderte Menschen sowie vergleichbare Angebote der Eingliederungshilfe) anlässlich der Eindämmung der Atemwegserkrankung "COVID-19" durch den Coronavirus Erreger SARS-CoV-2 (im folgenden "SARS-CoV-2")

17.03.2020

Allgemeine Informationen

Corona: Besuchsverbote in Krankenhäusern und Altenheimen, Tagespflege wird geschlossen

Corona-Epidemie: Landkreis Harburg erlässt auf Weisung des Landes weitere Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und dem Schutz älterer Menschen

Logo-LKH-2020-Presse

Ältere Menschen sind als Risikogruppe während der Corona-Epidemie besonders gefährdet. Sie sind einem besonders hohen Risiko an schweren Krankheitsverläufen ausgesetzt, wenn sie sich mit dem Corona-Virus infizieren. Um auch diese Gruppe besonders zu schützen und insgesamt Infektionsketten zu unterbrechen, sollen soziale Kontakte reduziert werden. Der Landkreis Harburg spricht daher generelle Besuchs- und Betretungsverbote für alle Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie für Alten- und Pflegeheime aus und untersagt den Betrieb von Einrichtungen der Tagespflege. Diese Allgemeinverfügung gilt ab sofort bis zunächst zum 18. April 2020.

17.03.2020

Allgemeine Informationen

Öffentliche Veranstaltungen sind verboten, zahlreiche Läden und Freizeiteinrichtungen geschlossen

Corona-Epidemie: Landkreis Harburg erlässt Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich

Logo-LKH-2020-Presse

Mit weitreichenden Einschränkungen sollen soziale Kontakte reduziert werden, um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern und Infektionsketten möglichst zu unterbrechen. Der Landkreis Harburg untersagt zum Schutz seiner Bürgerinnen und Bürger Versammlungen und Veranstaltungen, schließt zahlreiche Geschäfte und Freizeiteinrichtungen. Diese Allgemeinverfügung gilt ab sofort bis zunächst zum 18. April 2020. Der Landkreis folgt mit diesem Verbot auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes einer Vorgabe des Landes, das sich mit den anderen Bundesländern und der Bundesregierung auf ein einheitliches Vorgehen angesichts der Corona-Epidemie geeinigt hat. Der Landkreis ergänzt und verschärft damit seine bisherigen Verfügungen, die die Schließung von Schulen und Kindertagesstätten und das Verbot von Großveranstaltungen vorgesehen haben.

16.03.2020

Allgemeine Informationen

Rathaus in Salzhausen ab Dienstag, den 17.03.2020 geschlossen

Alles Gute in Salzhausen

Die Samtgemeinde Salzhausen ergreift angesichts der zunehmenden Zahl von Corona-Erkrankungen eine weitere Vorsichtsmaßnahme.

13.03.2020

Allgemeine Informationen

Der Schulbetrieb und sämtliche Kindertageseinrichtungen ab Montag geschlossen

Logo Salzhausen

Sämtliche Kindertageseinrichtungen, Kinderhorte und die nach§ 43 Absatz 1 des Achten Buches Sozialgesetzbuch erlaubnispflichtigen Kindertagespflege im Landkreis Harburg ab dem 16.03.2020 geschlossen.

13.03.2020

Allgemeine Informationen

Großveranstaltungen sind verboten / Empfehlung: Alle Veranstaltungen absagen

Landkreis Harburg untersagt alle Veranstaltungen ab

Logo Der Landrat (positiv)

Wenn sich viele Menschen treffen, erhöht sich die Gefahr, dass das Corona-Virus verbreitetet wird. Im Landkreis Harburg werden daher Großveranstaltungen untersagt und empfohlen, alle Veranstaltungen auf den Prüfstand zu stellen und abzusagen.

  • Seite 1 von 2

Kontakt

Hauptstraße 28
21442 Toppenstedt

Bürgermeister Heinrich Nottorf

Telefon: 04173 6606
Telefax: 04173 7752
E-Mail:
info.toppenstedt@ewe.net

Öffnungszeiten Rathaus:
dienstags 15:00 - 18:30 Uhr
donnerstags 09:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten
Gemeindebüro Tangendorf:
donnerstags 17:00 - 18:30 Uhr

Veranstaltungen

Leider liegen keine Veranstaltungen vor.